Herzlich Willkommen in unserer Praxis für Zahnheilkunde in Müllheim im Markgräflerland

Leistungen

In unserer Praxis für Zahnheilkunde bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der modernen Zahnmedizin. Wir legen großen Wert auf Fortbildungen und halten unser gesamtes Team ständig auf dem neuesten Stand.
Abdruckfreie Keramikrestaurationen werden in CAD/CAM Technologie in unserer Praxis hergestellt. Unsere praxiseigene Zahntechnikerin steht uns mit Rat und Tat bei technischen Fragen zur Seite.

Einer der Schwerpunkte unserer Praxis ist die dentale Implantologie. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingepflanzt werden, um fehlende oder verloren gegangene Zähne vollständig zu ersetzen. Sie sind häufig die beste Lösung bei Zahnverlust, was seit über 40 Jahren durch wissenschaftliche Forschung und praktische Erfahrung belegt ist.
Sowohl der Ersatz einzelnen Zähne, wie auch das Befestigen von Zahnprothesen sind mit Hilfe von Implantaten einfach, schonend und schmerzfrei möglich. Dabei wird dem Patienten sein natürliches Lachen zurückgegeben und Prothesen werden so fest verankert., dass ein kraftvolles Kauen, wie mit echten Zähnen wieder möglich ist. Implantate übertreffen sogar häufig echte Zähne an Funktion und Ästhetik
Als auf Implantate spezialisierte Praxis informieren wir Sie umfassend über die Voraussetzungen und
Möglichkeiten der modernen implantologischen Behandlung.
Haben Sie Fragen zu Implantaten? Gerne beraten wir Sie in unserer Zahnarztpraxis in Müllheim.
Eine Parodontits beginnt immer mit einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis). Wird diese nicht rechtzeitig behandelt geht die Entzündung tiefer in das Gewebe und es entwickelt sich eine Parodontitis.
Eine Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates und gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen. Verursacht wird die Zahnfleischerkrankung durch Bakterien, die in den Zahnfleischtaschen, d.h. dem Raum zwischen Zahnfleisch und Zahnoberfäche, sitzen. Durch diese chronische, häufig schmerzfreie, Entzündung wird der Knochen um die Zähne herum abgebaut und zerstört, wodurch die Zähne sich lockern und es im weiteren Verlauf zu Zahnverlust kommen kann.
Weiterhin ist es bewiesen, dass eine unbehandelte Parodontitis das Risiko für andere schwerwiegende Erkrankungen signifikant erhöht:
  • Komplikationen während der Schwangerschaft: Frühgeburten,Präeklampsie, und niedriges Geburtsgewicht
  • Diabetes
  • Herzerkrankungen
Deshalb haben wir uns in unserer Zahnarztpraxis in Müllheim auf die Behandlung von solchen Zahnfleischerkrankungen spezialisiert.
Durch moderne Diagnoseverfahren wird die Erkrankung frühzeitig erkannt und es können sinnvolle Therapiemaßnahmen eingeleitet werden.
Die Grundpfeiler dieser Therapie sind die professionelle Zahnreinigung mit der Entfernung des sichtbaren Zahnsteins und die Mundhygieneinstruktion zum Erlernen der richtigen Handhabung der verschiedenen Zahnreinigungsinstrumente (z.B. Zahnseide, Zahnbürste und Zahnzwischenraumbürste). Ggf. wird bei Verdacht ein Bakterietest gemacht, um das Vorhandensein von besonders aggressiven Bakterienarten auszuschließen.
Anschließend wird in einer oder mehreren weiteren Sitzungen der Zahnstein entfernt, der sich unter Zahnfleischniveau auf der Wurzeloberfläche befindet.
Danach gibt man dem Zahnfleisch mehrere Wochen Zeit sich zu regenerieren und überprüft den Heilungsverlauf. Nur in seltenen Fällen sind dann weitere Maßnahmen erforderlich.
Es liegt uns besonders am Herzen, dass diese Behandlung zu jedem Zeitpunkt schonend und schmerzfrei und trotzdem effektiv von uns durchgeführt wird. So helfen wir Ihnen diese Erkrankung zu besiegen und sich langfristig an gesunden und schönen Zähnen zu erfreuen.
Wichtig für den langfristigen Erfolg: unser Prophylaxeprogramm:
Nur mit regelmäßigen Kontrollen und professioneller Zahnreinigung verhindert man ein Wiederauftreten der Krankheit.
Die individuelle Prophylaxe ist die lohnenste Investition zum Erhalt Ihrer Zahngesundheit. Die eigenen Zähne sind immer besser als jede zahnärztliche Behandlung. Nur durch konsequentes Vorbeugen von Karies und Zahnfleischerkrankungen in Form von regelmässigen Kontrollen und professioneller Zahnreinigung kann man seine Zahngesundheit auch langfristig erhalten.
Bei der Professionellen Zahnreinigung (PZR) werden nicht nur Beläge und Zahnstein , sonder auch Verfärbungen (z.B. von Nikotin, Kaffee, Rotwein) entfernt und man erhält so ein strahlend weißes Lächeln.
Mit Hilfe unseres Pulverstrahlgerätes werden gezielt und schmerzlos harte und weiche Zahnbeläge und Plaque entfernt. Dafür verwenden wir ein spezielles Pulver, dessen Beschaffenheit eine schonende und effektive Reinigung der Zahnoberflächen ermöglicht.
Anschließend werden die Zähne poliert und die Oberflächen geglättet.
Abschließend erfolgt eine Fluoridierung aller Zähne. Dadurch wird die Remineralisation beschleunigt und der Zahn wird widerstandsfähiger gegen Säureangriffe.
Die Prophylaxe ist die sinnvollste, angenehmste und schonenste Form aller Zahnbehandlungen
Falls Sie fragen zur Prophylaxe und professionellen Zahnreinigung haben, fagen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Liebe Eltern,

Die Mundgesundheit Ihres Kindes liegt uns besonders am Herzen. Durch jahrelange Erfahrung in der Kinderbehandlung und durch konsequente Fortbildung (Curriculum Kinderzahnheilkunde) können wir mit Stolz das gesamte Spektrum der modernen Kinderzahnheilkunde anbieten.

Die Philosophie unserer Praxis für Zahnheilkunde ist, dass vorbeugen besser ist, als heilen. Deshalb werden die Kinder in unserer Praxis spielerisch und kindgerecht an den Besuch beim Zahnarzt gewöhnt.

Diese positiven Erfahrungen legen den Grundstein für lebenslange Mundgesundheit.

Ab wann zum Zahnarzt?

 

Der erste Besuch bei uns sollte schon ein halbes Jahr nach dem Durchbruch der ersten Milchzähne stattfinden. Bei diesem Termin sprechen wir darüber, wie Sie die Zähne ihres Kindes von Anfang an gesund erhalten. Außerdem kann ihr Kind sich langsam an die fremde Umgebung mit neuen Gerüchen und Geräuschen gewöhnen und uns entspannt kennenlernen. Zum Abschluss gibt es eine Belohnung und Ihr Kind verbindet den Zahnarztbesuch mit einer durchweg positiven Erfahrung.

Hinweise zum Zahnarztbesuch mit Kindern:

 

  • Seien Sie Vorbild für Ihr Kind. Wenn Sie selbst nervös sind, wird sich das auf Ihr Kind übertragen.
  • Vermeiden Sie negative Aussagen wie“… sonst musst du zum Zahnarzt!“
  • Sätze wie „Es tut bestimmt nicht weh!“ oder “ Du musst keine Angst haben!“ werden das Kind beunruhigen. Das kindliche Unterbewusstsein kennt keine Verneinungen. Das Kind hört nur „tut weh“ und „Angst haben“.
  • Wenn Ihr Kind zu Hause fragt, ob es weh tun wird, können Sie sagen, dass es manchmal kitzelt oder rumpelt. Diese Ausdrücke benutzen wir auch während der Behandlung.
  • Machen Sie so wenig Aufhebens vom Zahnarztbesuch wie möglich.
  • Versuchen Sie, sich während der Behandlung möglichst im Hintergrund zu halten, und uns die Führung Ihres Kindes zu überlassen. Wir verpacken die Behandlung in Geschichten, durch die sich Ihr Kind gerne ablenken lässt und die ihm helfen, das Erlebte in positiver Erinnerung zu behalten.
  • Fragen Sie Ihr Kind nach der Behandlung nicht, ob es weh getan hat. Dies könnte es an eine negative Erfahrung erinnern. Loben Sie das Kind stattdessen. Entscheidend ist für Ihr Kind das Gefühl das es nach der Behandlung hat. Unser Ziel ist es, dass Ihr Kind mit einem positiven Gefühl aus der Behandlung geht.

Kinderprophylaxe

Dazu gehört:

Für Kleinkinder

  • Kindgerechtes heranführen an den Besuch in der Praxis
  • Gespräch mit den Eltern
  • Aufbau einer positiven Grundeinstellung zum Zahnarzt
  • Aufklärung über die richtige Mundhygiene
  • Demonstration und Üben des richtigen Zähneputzens, altersgerecht umgesetzt und an die motorischen Fähigkeiten des Kindes angepasst
  • Ernährungsberatung

Ab ca. 6 Jahren

  • Gründliche Reinigung und Politur nach Überprüfung der Zahnpflege mit Färbelösung
  • Karieskontrolle und ggf. Röntgenaufnahmen der Zahnzwischenräume
  • Fluoridierung der Zähne
  • Fissurenversiegelung auf den Kauflächen

Nutzen Sie in Ergänzung zu Ihrer häuslichen Kinderzahnpflege die Möglichkeit professioneller Vorsorge in regelmäßigen Prophylaxesitzungen um alle Zahnbeläge sicher zu entfernen und ihren Kindern eine entsprechende Zahngesundheit zu ermöglichen.

Kieferorthopädie

Wenn bei Ihrem Kind eine Zahnfehlstellung vorliegt und eine kieferorthopädische Behandlung notwendig wird, arbeiten wir mit einem erfahrenen Kieferortopäden vor Ort zusammen.

Der Laser ist in der modernen Zahnheilkunde ein nicht mehr wegzudenkendes Behandlungsinstrument. Er ist ein speziell schonendes und sanftes Therapiegerät und wird in unserer Zahnarztpraxis in Müllheim schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich eingesetzt Dadurch erschließen sich neue Behandlungsmöglichkeiten und etablierte Therapiekonzepte werden ergänzt und verbessert.
Wie profitieren Sie als Patient von dieser innovativen Technologie?
Ein Laser bündelt das Licht zu einem energiereichen Strahl und ermöglicht so seinen vielseitigen und effektiven Einsatz:
  • Blut- und schmerzarme Durchführung von chirurgischen Weichgewebseingriffen.
  • Schmerzfreie Behandlung von unangenehmen Aphten und Herpes-Bläschen
  • Effektives Reinigen von infizierten Wurzelkanälen vor einer Wurzelkanalfüllung
  • schonende Behandlung von Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis)
  • komplikationsloser Verlauf (keine Schmerzen und Infektion) durch Biostimulation nach Zahnentfernung.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Besuchen Sie uns in unserer Praxis in Müllheim.

Kontakt und Anfahrt

Zahnarztpraxis
Dr. Wolfgang und Janine Hug
Hebelstr. 1
79379 Müllheim

Tel.: 07631/4040
Fax.: 07631/747229

info@zahnaerzte-hug.de

Sie finden uns in der Hebelstrasse 1/ Ecke Hauptstraße am Rande der Fußgängerzone. Parkplätze sind hinter dem Haus im Gällelegässle vorhanden.